Herzlich Willkommen bei Silverstyles.de - dem Online Magazin für Menschen mit Stil...

Gallery Weekend 2017

By MBS

Posted in

1Neben den Kunstmessen im Herbst ist auch das Gallery Weekend im Frühling (28.-30.4.17) immer einen Besuch und sogar eine Reise wert. Schon bei der Auftaktveranstaltung in der Michael Fuchs Galerie im Scheunenviertel präsentierte der französische Weltstar Isabelle Huppert fünf zeitgenössische Künstler, darunter Immendorffs Frau Oda Jaune, die sich mit der Persönlichkeit der 64-jährigen Schauspielerin auseinandergesetzt haben. Da mir leider nur ein Tag zur Verfügung stand, habe ich mich dieses Jahr für den Standort rund um die Potsdamer Straße entschieden und es nicht bereut. Im Hof des ehemaligen Tagesspiegel-Geländes locken bekannte Galerien wie BLAINSOUTHERN, REITER sowie die Galerie Jarmuschek + Partner des Positions-Gründers das bunte Kunstvolk an.2

Hauptanziehungspunkt war hier sicherlich das 22 m breite Panorama des Berliner Künstlers Jonas Burgert. Es entfaltet bei BLAINSOUTHERN in der ehemaligen Druckereihalle seine imposante apokalyptische Wirkung. Dem Großformat gegenüber sind seine Ganzkörper-Portraits positioniert.3 Skurrile Gestalten werden mit allen Facetten menschlicher Regungen porträtiert. Jonas Burgert (geb. 1969 in Berlin) machte 1996 seinen Abschluss an der Berliner Universität der Künste und studierte im Anschluss als Meisterschüler bei Professor Dieter Hacker in Berlin. ©Fotos: MBS

In der Galerie REITER zeigt Dan Stockholm seine Skulpturen als Verbindung des menschlichen Körpers mit technischen Konstruktionselementen.

Er studierte u.a. bei Prof. Ólafur Eliasson, dessen raumexperimenteller Einfluß erkennbar ist.45

6Sebastian Schrader zeigt Figuren zwischen Davor und Danach, Malerei zwischen gegenständlich und abstrakt, Positionen zwischen Leben und Kunst.

Es sind Übergangszustände ohne dynamische Perspektive, dafür mit der mutwilligen Ambition, in menschliche Stillstände und potenzielle Wandlungszustände hineinzuleuchten, sie bewusst zu vertiefen und distanzlos spürbar zu machen.

Die Videoinstallation TIMECODE von Petra Lottje in der Galerie Jarmuschek + Partner inszeniert vielfältige Beziehungsebenen. Leider hat die Zeit nur für die Galerien an der Potsdamer Straße gereicht; wer Interesse am Geschehen der anderen Standorte hat, empfehle ich den Artikel von ZeitOnline.

  1. Bildnachweis: ZEITLAICH, 2017 ©Jonas Burgert @BLAINSOUTHERN Gallery
  2. Zeichnung: ©Petra Lottje @Galerie Jarmuschek + Partner
  3. Bildnachweis: trag früh, 2017 ©Jonas Burgert @BLAINSOUTHERN Gallery
  4. Videonachweis: https://www.youtube.com/watch?time_continue=158&v=PgfBEHdocbk; Zugriff 1.8.17
  5. Bildnachweis: Untitled (head) from the series Body-Build, 2017 ©Dan Stockholm @ REITER Galerien
  6. Bildnachweis: Ohne Titel, 2017 ©Sebastian Schrader @ REITER Galerien
  7. Bildnachweis: trag früh, 2017 ©Jonas Burgert @BLAINSOUTHERN Gallery

Share this story

About The MBS

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Comment


zwanzig − 2 =

btt